NEWS

TV-Premiere:

Rosamunde Pilcher - Raus in den Sturm

  • Raus in den Sturm-001
  • Sturm 2
  • Sturm 3

 

Rosamunde Pilcher - Raus in den Sturm

Drama | 90 Min. | ZDF | 2019

Buch: Andreas Bradler & Karsten Rüter

Regie: Helmut Metzger

Kamera: Markus Selikovsky

Cast: Anja Antonowicz, Heio von Stetten, Liza Tzschirner, Thomas Limpinsel, Sabine Bach, Remo Schulze, u.a.

 

Kate und Dan leben mit Kates Sohn Pete in einem alten Herrenhaus auf dem Land. So romantisch das naturverbundene Leben ist, Kate fehlt der Kontakt zu anderen Menschen und der Trubel der Stadt. Ihr Sohn wird flügge und in ihr brennt das Gefühl, ihre Jugend verpasst zu haben. Dan, der Silberrücken, ist glücklich hier draußen. In ihm wächst aber die Angst, Kate und ihren Ansprüchen nicht mehr gerecht werden zu können. Aus nichtigem Anlass schaukelt sich der Konflikt hoch, an dessen Ende ihre Trennung steht. 

 

Kate stürzt sich entschlossen ins Leben: In der Stadt übernimmt sie einen Traditionspub. Dan vermisst seine große Liebe sehr, will ihrem Glück aber nicht im Weg stehen. Zu ihrer beider Überraschung lehnt Pete die Trennung ab und will bei Dan bleiben. Eine frische Brise weht nach der Trennung durch beider Leben. Gemeinsam mit Caine genießt Kate die wilde Sorglosigkeit. Dan findet in der Kunst-verrückten Helen ein intellektuelles Erweckungserlebnis. Erschüttert ist nur Pete, als er Alzheimer-Informationsmaterial von einer Wohltätigkeitsveranstaltung bei Dan findet und die falschen Schlüsse zieht. 

 

Die Trennung scheint der richtige Schritt gewesen zu sein. Als Kate sich aus falscher Leidenschaft in Gefahr bringt und bei einem Ausflug aufs Meer verschollen geht, können Dan und Pete sie finden. Dan will Kate retten und ertrinkt fast. Spätestens jetzt ist er sich der eigenen Grenzen bewusst. Beide sind ernüchtert, dass sie nicht mehr zueinander finden. Dass die beiden zusammengehören, steht außer Zweifel. Um aber trotz ihres Altersunterschiedes und unterschiedlicher Erwartungen gemeinsam glücklich zu werden, müssen sie sich als Paar neu erfinden...

 

TV-Premiere: Sonntag, 15. September 2019, 20:15 Uhr im ZDF

 

TV-Premiere: 01.09.2019 im ZDF

Rosamunde Pilcher - Pralinen zum Frühstück

  • Koffer, Kunst und Schokolade 1
  • Praline2
  • Praline3

Rosamunde Pilcher - Pralinen zum Frühstück

Drama | 90 Min. | ZDF | 2018

Buch: Susanne Hertel

Regie: Marc Prill

Kamera: Holger Greiß

Cast: Hedi Honert, Max Engelke, Fanny Stavjanik, Max Tidof, Sebastian Deyle, Michaela Saba, u.a.

 

Annabelle hat ihr Hobby zum Beruf gemacht;  Auf Flughäfen ersteigert sie gestrandete, besitzlose Koffer, bei denen der Besitzer nicht mehr zu ermitteln und die gesetzliche Aufbewahrungsfrist abgelaufen ist. Später lässt sie diese in ihrer eigenen Fernsehsendung öffnen und den Inhalt dem Publikum präsentieren. Da die Sendung auch ins Internet gestellt wird, und sie Klicks aus der ganzen Welt verzeichnet, gelingt es ihr immer öfter, den Besitzer doch noch zu ermitteln. Dieser wird dann von Annabelle aufgesucht und/oder später in die Sendung eingeladen. 

 

Doch dann gerät ein sehr außergewöhnliches Gepäckstück in Annabelles Sendung. Beim Öffnen kommen wertvolle Designerkleider und edle Schmuckstücke zum Vorschein. Zu wertvoll, zu edel. Aber ein Besitzer meldet sich nicht. Schließlich macht sich Annabelle eigenmächtig auf die Suche nach der Eigentümerin des geheimnisvollen Koffers. Die Suche führt zu dem menschenscheuen Schriftsteller Thomas. Dieser lebt zurückgezogen und ganz in seine Bücher vertieft in einem Haus an der Küste. Der wortkarge Thomas gefällt Annabelle. Aber da dieser seit Jahren in einer festen Beziehung mit Paula lebt, besinnt Annabelle sich lieber auf ihren Vorsatz, Single bleiben zu wollen.   

 

Dennoch ist sie sich ganz sicher, dass sie das Geheimnis des Koffers lösen kann. Doch dafür müsste der Schriftsteller Thomas bereit sein, über seinen Schatten zu springen und sich der Vergangenheit zu stellen. Und das ist nicht das einzige Hindernis, welches zwischen ihm und Annabelle steht...

 

TV-Premiere: Sonntag, 01. September 2019, 20:15 Uhr im ZDF